Beispiel Aggressivität

"Wie ein wildes Tier“

Max, 16 Jahre
Psychiatrieaufenthalte in geschlossener Einrichtung
Internat mit psychologischer Betreuung

Max hat ein sehr hohes Gewaltpotenzial und war mehrmals in einer geschlossenen psychiatrischen Einrichtung. Der Junge wird von einer Studentin als LiveFall in einem meiner Berliner Seminare vorgestellt. In diesen Lehrveranstaltungen sehen die Studierenden den Behandlungsstart, die Arzneimittelfindung und natürlich den Behandlungsverlauf an vielen erkrankten Menschen mit den unterschiedlichsten Störungen. Ich sehe das als die einzige Möglichkeit, die Homöopathie in Theorie und Praxis zu erlernen.
Max, so hat man den Eindruck, steht kurz davor in meiner Klasse zu explodieren. Er möchte nicht angeschaut werden, auch nicht berührt werden. Seine Antworten sind kurz und aggressiv. In der Klasse ist es still. Niemand wagt es, etwas zu sagen. Vor allem die neuen TeilnehmerInnen sind voller Angst.
Seine zerstörerische Aggressivität macht ein Leben in der Familie und einen normalen Schulbesuch ohne professionelle Zusatzbetreuung unmöglich. So wird der Junge in einem Internat untergebracht. Seine Gegenwart wird von der Umwelt als Bedrohung wahrgenommen. Max hat einen persönlichen Betreuer an der Schule, mehrfach musste bereits die Polizei eingeschaltet werden. „Für Lehrer war es schon oft sehr gefährlich“, sagt er mit kalten Augen und einem Grinsen. Der Betreuer und das gesamte psychologische Team wissen keinen Rat mehr, sie sind am Ende ihrer therapeutischen Möglichkeiten angelangt. Es zeichnet sich ein Abbruch des Schulbesuchs ab; somit auch der Absturz für Max. Damit wäre ihm der Weg in eine glückliche Zukunft verbaut. Das ist sicherlich eines der Ziele, die ich mir bei der Behandlung des Jungen setzte; und er musste die Aggressivität verlieren!

Max besuchte wenige Monate später eine normale Schule. Ganz ohne psychologische Betreuung. Die Folgeanamnesen verliefen in einem angenehmen und höfllichen Rahmen. Die detaillierte Ausführung erhalten Sie während des Lehrgangs mit Arzneimitteldefinition, Verschreibungsart, gesundheitlicher Entwicklung, etc.